Driving tomorrow

IMG 5619 HPAm 19.09.2019 besuchte die MKM11 KFZ-Mechatroniker die vom 12.09. bis 22.09. stattfindende Internationale Automobil Ausstellung in Frankfurt am Main.

Die unter dem Motto „Driving tomorrow“ geführte Ausstellung bot dieses Jahr eine eher überschaubare Anzahl an Automobilhersteller, die die Trends „Elektromobilität“ und „SUV“ aufgriffen, jedoch eine recht einseitige Auswahl an ausgestellten Fahrzeugen in den Shows vorstellten, was vor allem den Fans der Verbrennungsmotoren recht missfiel. Ausländische Marken wie Toyota, Mitsubishi, Chevrolet und viele weitere waren der Messe leider ferngeblieben. Auch was den Zulieferersektor anbelangt, versuchten dieses Jahr vor allem unbekannte Firmen auf der Messe Fuß zu fassen. Auch hier war das Angebot an bekannten Zulieferern eher dünn gesät. Die abschließenden Meinungen über die Messe waren durchwachsen, was die ausgestellten Antriebs-konzepte und Marken betraf. Dies ist sicherlich auch den persönlichen Interessen der Schüler geschuldet. Eines lässt sich aber festhalten: Die Messe war ihren Besuch wert.

Christian Heubeck, Schüler der MKM11