Staatspreisübergabe an Auszubildende der Staatlichen Berufsschule Neustadt a.d.Aisch

Am 9. Oktober 2020 wurde Andreia-Mihaela Sendruc der Bayerische Staatspreis verliehen. Zu diesem freudigen Ereignis reisten die Berufsschullehrer OStR Christian Handschuh und OStR Julian Kalt, Fachbereich Fertigungstechnik, nach Fürth zu RUAG Ammotec GmbH.

Ursprünglich war geplant, die Staatspreisübergabe in größerem Rahmen zu gestalten, was coronabedingt nicht möglich war. So überbrachte OStR Christian Handschuh zunächst die besten Glückwünsche der Schulleitung, Frau OStDin Bettina Scheckel und Herrn StD Michael Görs. In seiner Rede betonte er besonders das ausgezeichnete System der Dualen Ausbildung und deren Relevanz für die Wirtschaft und Gesellschaft.

OStR Julian Kalt stellte im Anschluss Andreia Sendrucs besondere Leistung dar:
Die gebürtige Rumänin Andreia Sendruc ist 2015 nach Deutschland gekommen und startete ihre berufliche Laufbahn bei der RUAG Ammotec GmbH in der Produktion. Nach kurzer Zeit entschied sie sich für eine zweijährige Ausbildung zur Maschinen- und Anlagenführerin. Ihr Ausbilder, Marcus Reimer, merkte jedoch schnell, welches Potential in ihr steckt und nach nur einem halben Jahr wurde ihre Ausbildung zur 3,5 Jahre dauernden Ausbildung zur Industriemechanikerin umgeschrieben. Aufgrund sehr guter Leistungen konnte die frischgebackene Facharbeiterin nun ihre Ausbildung verkürzt und überaus erfolgreich nach nur 3 Jahren abschließen.

Bild1vorne: Staatspreisträgerin Andreia Sendruc; hinten, v.l.n.r: OStR Kalt, Dr. Kreitlein, Hr. Finke, Hr. Reimer, OStR Handschuh. Foto: RUAG Ammotec GmbH

Mit 94 von 100 Punkten im IHK-Zeugnis und einem Notendurchschnitt von 1,2 qualifizierte sich Andreia Sendruc für den Bayerischen Staatspreis.

Die RUAG Ammotec GmbH übernimmt eine solch ausgezeichnete Absolventin natürlich gerne: Dr. Sven Kreitlein, Leiter der Qualitätssicherung, ist stolz, dass er Frau Sendruc für sein Team gewinnen konnte.

Den mit einem Geldbetrag dotierten Staatspreis wertete die Fa. Ruag Ammotec zudem erheblich auf: Zusätzlich erhielt Frau Sendruc ein hochwertiges Tablet, sowie Messmittel mit gravierter Widmung für ihre weitere Tätigkeit.

Bild2Übergabe des Staatspreises. Foto: RUAG Ammotec GmbH

Julian Kalt bedankte sich für die gute Zusammenarbeit zwischen Schule und Betrieb. Gerne würde die Staatliche Berufsschule Neustadt a.d.Aisch noch mehr Auszubildende der RUAG Ammotec GmbH begrüßen.