„Erfolgreich ausbilden“ eine Veranstaltung des Arbeitskreis Schulewirtschaft an der Staatlichen Berufsschule Neustadt a. d. Aisch

190508 195314 NIKON Df Neustadt an der Aisch 158 DxOPL2Auf Grund der Erfahrung, dass in Deutschland ca. 25% aller Auszubildenden die Lehre abbrechen oder die Lehrstelle wechseln und dieser Trend sich auch an der Staatlichen Berufsschule Neustadt a. d. Aisch mit ca. 10% zeigt, hat der Arbeitskreis Schulewirtschaft als Bindeglied zwischen den Schulen und der Wirtschaft die Initiative ergriffen. Es sollte eine Plattform organisiert werden, auf der sich die Ausbilder über alle Berufszweige hinweg über Ausbildung austauschen.
Grundlage dieser Gespräche war eine Umfrage unter Schülern der allgemeinbildenden Schulen und der Berufsschüler.  Die Themen dieser Umfrage waren: Wir als Ausbilder erwarten?  Wir als Ausbildungsbetrieb bieten?   Auszubildende erwarten von uns?  Ca. 1500 Fragebögen wurde hierfür ausgewertet und die Ergebnisse graphisch dargestellt.
Die Veranstaltung fand am Mittwoch, den 08.05.2019 in der Aula der Staatlichen Berufsschule Neustadt a. d. Aisch statt.
Vertreterinnen und Vertreter von ca. 90 Ausbildungsbetrieben sowie mit der Ausbildung befassten Organisationen nutzten die Chance zu einem offenen Austausch über das Thema Ausbildung. Gerade bei den Gesprächen in den Marktplätzen, die die gleichen Themen hatten wie die Umfrage, wurden Ideen für die Verbesserung der Ausbildung besprochen, so dass jeder der Teilnehmer mit neuen Impulsen nach über 2 Stunden nach Hause ging.
Aus dieser Veranstaltung wurde eine neue Plattform für den Austausch unter den Ausbildungsbetreiben geboren, die als Ausbilderforum ca. halbjährlich zu bestimmten Themen stattfinden soll. Starten wird diese Reihe am Dienstag, den 02.07.2019 um 18.30 Uhr im Landratsamt. Thema dieses Abends sind Unterstützungsmaßnahmen für die Auszubildenden und Ausbildungsbetriebe. Verschiedenste Organisationen stellen ihre Möglichkeiten in kurzen Referaten dar.